System 34

Dieses System bekam seinen Namen nach dem neu entwickelten Drehwähler 34.
Es handelt sich um ein Anrufsucher-System. Nicht der Vorwähler des anrufenden Teilnehmers sucht einen freien Eingang des Systems, sondern der Anrufsucher des Systems sucht den Teilnehmer, welcher den Hörer abgenommen hat.

Da es sich um ein System für den ländlichen Raum handelte, war es nur bis maximal 300 Anschlüsse erweiterbar. Aus diesem Grund wurde es bereits frühzeitig durch andere Systeme ersetzt und war bereits zur Vereinsgründung eine „kleine Rarität“

Das nachfolgende Foto zeigt die wichtigsten Elemente dieses Systems: Vorwähler, Leitungswähler, Relaissteuersätze, Ruf- und Signalmaschine, Gebührenzähler.