• Du und Dein Verein

  • Du und Dein Verein – Abstimmen für das Fernmeldemuseum

    Die IngDiba Aktion „Du und Dein Verein“ geht in eine neue Runde. Auch das Fernmeldemuseum Dresden ist beim Rennen der 1000 € für 1000 Vereine wieder mit dabei und freut sich über jede Unterstützung. Diese ist ganz einfach: Hier klicken, Code anfordern und eingeben!

Schwarzbachbahn

15 unentwegte Vereinsmitglieder, Verwandte und Kinder wanderten heute ca. 5 km entlang des Bahndammes auf einem Teilstück der ehemaligen Schwarzbachbahn von Kohlmühle nach Lohsdorf.

Die Kleinbahn verkehrte von 1897-1951 zwischen Goßdorf-Kohlmühle und Hohenstein. 1995 hat sich ein Verein (wer sonst!) den Teilwiederaufbau zum Ziel gestellt.

www.schwarzbachbahn.de/

Wir wollten sehen, was die Vereinsmitglieder bisher erreicht haben. Unsere Exkursion begann in Dresden, natürlich mit der Eisenbahn. Zuerst mit der S1 bis Bad Schandau, dann mit der Nationalparkbahn Richtung Rumburk (Tschechien) bis Goßdorf-Kohlmühle.

Hier stiegen wir symbolisch in die Kleinbahn und wurden begrüßt von einem Vertreter des Vereins. Er berichtete vom Bahnbau (damals entstanden die ca.12 km Gesamtstrecke in einem Jahr), führte uns auf der Trasse vorbei an alten Brücken, durch zwei Tunnel in Richtung Lohsdorf, dem Arbeitsmittelpunkt des Vereins. Am Bahnhof Lohsdorf konnten wir das bisher Geschaffene in Augenschein nehmen. Gleisanlagen, Wagen, vereinseigene Diesellok, Wartehäuschen und natürlich den Freiabtritt mit modernem Innenleben.

Die Bratwurst und ein kühles Bier nach der zweistündigen Wanderung bei schönstem Wetter stärkten uns für die Rückfahrt mit einem Verkehrsmittel der heutigen Zeit. Über das Hochland der Sächsischen Schweiz fuhren wir nach Pirna. Bevor wir mit der S1 nach Dresden zurückfuhren, haben wir uns noch ein Käffchen in der Pirnaer Altstadt genehmigt.

Ein Tag, der uns nicht nur mit historischer Bahntechnik in Berührung brachte, sondern der auch unsere Kondition stärkte.

Danke an unseren Burkhard, der die Exkursion wieder organisiert hat und an Soeren als Ko – Moderator, der neben seiner Vereinsmitgliedschaft bei uns auch den Verein der Schwarzbachtalbahn unterstützt. Danke auch an die Vereinsmitglieder der Schwarzbachtalbahn für die interessante Führung und den leckeren Imbiss.

Wir wünschen Euch viel Mut und Optimismus bei der Realisierung der noch vor Euch stehenden umfangreichen Arbeiten. Es wäre schön, wenn wir bei der nächsten Exkursion zu Euch wieder in einen Zug einsteigen und uns an der herrlichen Landschaft erfreuen könnten.
Jürgen Haubold